Mein Warenkorb

Akzente 2/21

Neubuch

10,00 €
Nicht lieferbar (Melde-Nr.: 3)

Details zum Buch

Beschreibung

"Statt am ganzen Körper zu zittern, las ich Zeitungen. Ich hörte Radio. Ich aß zu Mittag", schreibt Colm Tóibín über den Moment, als er von seiner Krebsdiagnose erfuhr. Was er schildert, ist brutal und anrührend, traurig und witzig zugleich. Wie setzt sich die Literatur, wie setzen sich Autorinnen und Autoren heute mit Krankheit auseinander? Hilft das Schreiben, wenn es um den eigenen Körper geht? Ein Akzente-Heft mit der Feder als Skalpell.

ISBN:

9783446270336
3446270337

Erscheinungsdatum:

26.07.2020

Bindung:

Hardcover, Kartoniert
Weiterstöbern: