Mein Warenkorb

Die Tagebücher IV (1817-1848)

Neubuch

128,00 €
Erscheinungstermin ungewiss. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Details zum Buch

Beschreibung

Die Beneke-Tagebücher gehören zu den umfassendsten und fesselndsten Dokumenten zur Kultur und Lebenswelt des Bürgertums zwischen Französischer Revolution und Vormärz. Ferdinand Beneke führte von 1792 bis 1848 täglich und detailreich Tagebuch, registrierte politische Ereignisse, reflektierte Zeitströmungen, rezipierte die aktuelle Literatur und beschrieb Alltag und gesellschaftliches Leben. Überdies fügte er seinen Tagebüchern unzählige Beilagen, Briefwechsel und Manuskripte hinzu. Die Lektüre der Beneke-Tagebücher wird so zu einer im weitesten Sinne kulturgeschichtlichen Exploration ihrer Epoche, zur Erkundung einer Gesellschaft im Übergang, eingeschrieben in ein facettenreiches Bürgerleben.Die Edition ist auf ca. 20 Bände angelegt und wird in den kommenden vier Jahren erscheinen.

ISBN:

9783835309135
3835309137

Erscheinungsdatum:

31.12.2021

Bindung:

Hardcover, Gebunden
Weiterstöbern: