Mein Warenkorb

Gesammelte Werke

Neubuch

68,00 €
Noch nicht erschienen. Lieferung erfolgt bei Erscheinen. Wir informieren Sie!
(ab 19.06.2022)

Details zum Buch

Beschreibung

'Mögen diesem Band viele folgen', wünschte sich die FAZ, nach Erscheinen des 9. Bandes und der damals zum 75. Geburtstag von Cees Nooteboom im Schuber vereinten Gesammelten Werke. Dem begeisterten Wunsch wurde nachgekommen, denn jetzt erscheint Band 11 als Zeugnis von Nootebooms unglaublicher Produktivität: Prosa, Gedichte und Essays aus der Zeit von 2016 bis 2021 sind darin enthalten.Band 11 beginnt mit 533 Tagen - Berichte von der Insel, in denen der Autor durch seinen Garten, durch Bücher, Bilder und den Blätterwald bis hinauf zur Milchstraße flaniert. Im Folgenden schreitet er von Hieronymus Bosch zu Karl Blossfeldt bis hin zum japanischen Kloster Kozan-ji, einer Tempelanlage im Norden Kiotos. Aber kein anderer Ort hat Nooteboom so gefesselt wie Venedig - die Stadt 'wird mich fressen, wie sie alle ihre Geliebten und Bewunderer stets verschlungen hat'. Die Essenz seiner Besuche wird in Venedig - der Löwe, die Stadt und das Wasser gefeiert.Drei Gedichtbände: Licht überall und die beiden Zyklen Mönchsauge und Abschied - Gedicht aus der Zeit des Virus, Nootebooms bislang letztes Werk, bilden das Herzstück des Bandes. Die Poesie sei das stetig fließende Wasser, von dem er lebe, so der Autor, Treibgut, Flaschenpost aus dem Unergründlichen.Im Weiteren sind erstmals in Buchform erscheinende und zum Teil erstmals übersetzte Essays versammelt, die historische Wendepunkte der vergangenen Jahre meisterhaft ausleuchten.

Verlag:

ISBN:

9783518430484
3518430483

Erscheinungsdatum:

19.06.2022

Bindung:

Hardcover, Leinen
Weiterstöbern: