Mein Warenkorb

Jannings. Der erste deutsche Weltstar

29,90 € 7,95 €
noch 1 Stück verfügbar

Ab 29,-€ innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

sofort lieferbar

Details zum Buch

Beschreibung

Emil Jannings (1884 1950) war der erste deutsche Weltstar. Seine UFA-Filme »Madame Dubarry«, »Anna Boleyn«, »Der letzte Mann«, »Variété« und »Faust« ebneten ihm den Weg nach Hollywood, wo er von 1926 bis 1929 zu den Spitzenverdienern gehörte. Er wurde als erster Schauspieler mit dem Oscar ausgezeichnet und setzte mit dem Klassiker »Der Blaue Engel« seine Karriere in Deutschland fort. Seine Bereitschaft, sich vom nationalsozialistischen Kino vereinnahmen zu lassen, führte nach 1945 zu einem Berufsverbot. Jannings war ein Mann der Gegensätze : tumb und schlau, kraftstrotzend und sensibel, kleinbürgerlich und weltmännisch. Er konnte chargieren und unterspielen, war zugleich Prolet und Gentleman. Der bis ins hohe Alter staatenlose, in der Schweiz geborene Sohn einer Russin und eines Amerikaners durchlebte bereits als junger Mann alle Höhen und Tiefen. Behütet aufgewachsen, verbrachte er seine Jugend als Matrose und lebte wie ein Bettler, als er in der Provinz seine ersten Theatererfahrungen sammelte. Erst mit 30 Jahren wurde er sesshaft, spielte in Berlin an Max Reinhardts Bühnen und trat in Filmen von Ernst Lubitsch und Friedrich Wilhelm Murnau auf. Die erste umfassende Biografie über Emil Jannings. Der erste deutsche Weltstar des Kinos und erste Oscar-Gewinner überhaupt. Mit bisher unbekannten Dokumenten aus Familienbesitz.

Zustand

Originalverpackter Verlagsrest. Buchpreisbindung aufgehoben.

ISBN:

9783899105360
3899105362

Erscheinungsdatum:

19.07.2012

Bindung:

Hardcover, Gebunden