Mein Warenkorb

Klimt Inspired by Van Gogh, Rodin, Matisse

Neubuch

39,90 €
Buch kann über Verlag bestellt werden, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Details zum Buch

Beschreibung

Gustav Klimt (1862-1918) ist weltberühmt für seine goldenen ornamentalen Werke, seine fließenden Farben, seine sinnlichen Frauendarstellungen. Doch wo fand er Inspiration für sein facettenreiches Schaffen? Wie gut war ihm Vincent van Gogh bekannt? Sah er jemals ein Bild von Henri Matisse? Klimt trifft nun auf künstlerische Wegbereiterinnen und -bereiter. Wien um 1900 - Wiener Secession, Galerien, private Kunstsammler oder Kunstzeitschriften machten die Kunst der europäischen Avantgarde in Klimts Umfeld präsent. Aufgeschlossen für die Bildsprache seiner Zeitgenossen wie Alma-Tadema, Minne, Rodin, Toorop, Hodler, Van Gogh, Monet, Khnopff, Toulouse-Lautrec, Whistler und Matisse adaptierte der Wiener Maler Elemente zahlreicher Stilrichtungen. Die großformatigen Abbildungen der Werke von Klimt und ihm nahestehenden Künstlern veranschaulichen signifikante und oft überraschende Parallelen. KÜNSTLER*INNEN Sir Lawrence Alma-Tadema Aubrey Beardsley Ferdinand Hodler Akseli Gallen-Kallela Gustav Klimt Lord Frederic Leighton Margaret MacDonald Mackintosh Edouard Manet Henri Matisse Claude Monet Edvard Munch Auguste Rodin Giovanni Segantini Henri de Toulouse-Lautrec Kees van Dongen Vincent van Gogh Théo van Rysselberghe Franz von Stuck James Abbott McNeill Whistler u. a.

ISBN:

9783777435183
377743518X

Erscheinungsdatum:

25.10.2022

Bindung:

Hardcover, Gebunden
Weiterstöbern: