Mein Warenkorb

one month after being known in that island

Neubuch

34,00 €
Buch kann über Verlag bestellt werden, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Details zum Buch

Beschreibung

Bis auf den heutigen Tag stellt der Karbik-Archipel eine der durch Kolonialismus am weitesten und tiefgreifendsten zergliederten Regionen der Welt dar. Spanien, Deutschland, England, die Niederlande und die USA beanspruchten Teile der Inselgruppe, um dort ihre vor allem wirtschaftlichen Interessen durchzusetzen. Das hieraus resultierende Mosaik verdeckte lange Zeit die ganz eigenständige, nicht von einem Eurozentrismus geprägte Kultur und Kunst in der Region. Die 2019 gegründete Caribbean Art Initiative macht es sich zur Aufgabe, die schillernde Originalität der karibischen Kunstszene international sichtbar zu machen. Die Publikation zur ersten großen Ausstellung - unter der Leitung karibischer Kuratoren - entsteht in Partnerschaft mit der Kulturstiftung Basel H. Geiger. Die Publikation fasst hierzu die wichtigsten Positionen karibischer Gegenwartskunst zusammen und macht sie erstmals einem breiten Publikum zugängig. VERTRETENE KÜNSTLER*INNEN Ramón Miranda Beltrán, Minia Biabiany, Christopher Cozier, Tessa Mars, Elisa Bergel Melo, José Morbán, Tony Cruz Pabón, Madeline Jiménez Santil AUSSTELLUNG Kulturstiftung Basel H. Geiger, Ab Juni 2020

ISBN:

9783775747707
3775747702

Erscheinungsdatum:

20.07.2020

Bindung:

Hardcover, Gebunden
Weiterstöbern: