Mein Warenkorb

Prüfungsrecht

Neubuch

65,00 €
Nicht lieferbar (Melde-Nr.: 3)

Details zum Buch

Beschreibung

Zum Werk Die Zahl der gerichtlichen Auseinandersetzungen im Prüfungsrecht, insbesondere im Hochschulprüfungsrecht, bleibt auf konstant hohem Niveau. Dieser Standardtitel der Reihe NJW Praxis gibt fundiert Auskunft auf die wichtigsten Fragestellungen des Prüfungsrechts und des einschlägigen Prozessrechts. Besonders wichtig für Anwälte: In Prüfungsrechts-Verfahren gilt der Amtsermittlungsgrundsatz nur eingeschränkt, d.h. für die Anfechtung von Prüfungen muss eingehend vorgetragen werden. Es gliedert sich wie folgt: - Einführung/Grundfragen des Prüfungswesens Rechtsgrundlagen der Prüfungen/Rechtsgültigkeit der Prüfungsordnungen Das Prüfungsverfahren Die Bewertung der Prüfungsleistungen Die Prüfungsentscheidung Die Wiederholung der Prüfung Einwendungen gegen die Prüfungsentscheidung/verwaltungsinternes Kontrollverfahren Prozessrechtliche Fragen Vorteile auf einen Blick - eine Vielzahl neuer Gerichtsentscheidungen eingearbeitet Fallzahlen im Prüfungsrecht seit Jahren konstant hoch im Prüfungsrecht erfahrene Autoren Zur Neuauflage Die Neuauflage bringt das Werk insgesamt auf den aktuellen Stand in Rechtsprechung und Literatur und berücksichtigt dabei insbesondere die aktuelle Entwicklung bei elektronischen Prüfungen, auch infolge der Covid-19-Pandemie. Zielgruppe Für Rechtsanwaltschaft, Juristinnen und Juristen an Hochschulen und in Behörden, Richterschaft, Studierende und Referendarinnen und Referendare.

ISBN:

9783406779008
340677900X

Erscheinungsdatum:

28.02.2022

Bindung:

Hardcover, Kartoniert
Weiterstöbern: