Mein Warenkorb

Rauschen

Neubuch

38,00 €
Buch kann über Verlag bestellt werden, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Details zum Buch

Beschreibung

Das Rauschen der Kräfte Ton, Bronze, Kupfer, Glas, Holz, Stein, natürliche und gefundene Materialien sind die Grundelemente, aus denen Katinka Bock (geb. 1976 in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet in Berlin und Paris) ihre Skulpturen und Installationen schafft, die Zeitlichkeit und Raum erforschen und Zeugnis von einer intensiven Beschäftigung mit Geschichte, Topografie und Geografie ablegen. In ihrem künstlerischen Arbeitsprozess verbindet Katinka Bock häufig Außen- und Innenraum miteinander und hebt dadurch die Trennung von Ausstellungsort und Produktionsstätte auf. Ihre Werke können den Eindruck von Flüchtigkeit erwecken oder wie ein die Zeiten überdauerndes Denkmal wirken.Der Katalog dokumentiert drei Ausstellungen, die die Künstlerin von 2019 bis 2020 im Pivô in São Paulo, in der Kestner Gesellschaft Hannover und bei Anticipations in Paris realisiert hat, und verwebt die einzelnen Stationen zu einer Erfahrungseinheit. Voneinander unabhängige historische Ereignisse werden in den drei Ausstellungsprojekten auf Bedeutungsebene miteinander verschränkt. Eine besondere Rolle nimmt dabei das Material Bronze ein, das für Katinka Bock neben schützenden und isolierenden Qualitäten auch die Fähigkeit des Energietransports besitzt. Somit werden die raumgreifenden Installationen zu Sinnbildern von Zusammenhalt, Wissenstransfer und emotionaler Anteilnahme. Mit Texten von Lea Altner, Thomas Boutoux, Fernanda Brenner, Adam Budak, Rebecca Lamarche-Vadel, Franc¸ois Quintin, Clara Schulmann, Christina Végh und der Künstlerin. The noise of forcesClay, bronze, copper, glass, wood, stone, natural and found materials: these are the basic elements out of which Katinka Bock (b. Frankfurt am Main, 1976; lives and works in Berlin and Paris) creates sculptures and installations that probe time and space and bear witness to her sustained engagement with history, topography, and geography. Bock's practice often connects interior and exterior settings, undoing the division between exhibition site and scene of production. Her works by turns exude an air of evanescence or stand before the beholder as enduring monuments.The catalogue documents three exhibitions that the artist realized at Pivô, São Paulo, the Kestner Gesellschaft, Hannover, and Anticipations, Paris, in 2019-2020, and weaves the different stations together for a new encompassing experience. The three exhibition projects interlink mutually independent historic events on the semantic level. Bronze as a material plays a key role in this connection; to Katinka Bock's mind, it possesses protective and isolating qualities, but also the capacity to transport energy, making the sprawling installations compelling visualizations of cohesion, the transfer of knowledge, and emotional sympathy. With writings by Lea Altner, Thomas Boutoux, Fernanda Brenner, Adam Budak, Rebecca Lamarche-Vadel, Franc¸ois Quintin, Clara Schulmann, Christina Végh, and the artist.

ISBN:

9783954764389
3954764385

Erscheinungsdatum:

05.11.2021

Bindung:

Softcover, Paperback
Weiterstöbern: