Mein Warenkorb

Scardanellis Gedächtnis

Neubuch

19,99 €
Buch kann über Verlag bestellt werden, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Details zum Buch

Beschreibung

Eine Poetische Prosa von düsterer Schönheit Die letzte Lebensnacht Hölderlins vor seinem Tod am 7. Juni 1843. Den Namen Scardanelli hatte er sich selbst gegeben, als er - schon geistig verwirrt - seinen schwäbischen Namen nicht mehr ertrug. 1802, mit 32 Jahren, brach die Geisteskrankheit aus und das 'Ende in vollkommener Hoffnungslosigkeit' war absehbar. In dieser letzten Nacht, die Schünemann aus der Ich-Perspektive des geistig Umnachteten imaginiert, verbinden sich in einem wirren Monolog Erinnerungsfetzen, Gedankensplitter und Gefühle zu einem Kaleidoskop aus 'Worten und Bildern, die im Gehirn herumflattern wie die Schatten von Vögeln.' In einer einzigartig verdichteten Prosa wird das zerfallende Bewußtsein Hölderlins sichtbar.

ISBN:

9783941004252
3941004255

Erscheinungsdatum:

26.09.2011
Weiterstöbern: