Mein Warenkorb

Termitenhügel in der Savanne

Neubuch

7,99 €
vergriffen

Details zum Buch

Beschreibung

Mit Okonkwo oder Das Alte stürzt wurde der Nigerianer Chinua Achebe zu einem modernen Klassiker der englischsprachigen Welt. Während Okonkwo die Zerstörung der afrikanischen Gesellschaft durch das Eindringen der weißen Kolonisation schildert, ist der neue Roman in der Gegenwart angesiedelt. Zwei Jahre nach einem Staatsstreich durch das Militär, der einen brillanten, jungen, in England ausgebildeten Offizier an die Macht brachte, herrscht in dem afrikanischen Staat Kangan eine außergewöhnliche Ruhe. Das Scheitern des Referendums, durch das er sich zum Präsidenten auf Lebenszeit ernennen lassen wollte, hat "Seine Exzellenz" nervös gemacht. Dadurch wird die Situation jener Männer, die ihm zur Macht verhalfen, seiner ältesten Freunde, gefährlich und unsicher. Chris Oriko, der Informationsminister, weiß, daß seine Tage gezählt sind, wenn sich sein ehemaliger Klassenkamerad zum wilden Diktator entwickelt. Ikem Osodi, Dichter und Herausgeber der National Gazette, glaubt, mit seinen kämpferischen Artikeln den Diktator zurückhalten zu können. Der Versuch, ihr Leben zu retten, entwickelt sich zu einer dramatischen Aktion, in der das Schicksal des gesamten Landes auf dem Spiel steht. In diesem Sinne ist Termitenhügel in der Savanne ein Roman über die Entwicklung im gegenwärtigen Afrika - desillusionierend, aber nicht bar jeder Hoffnung.

Verlag:

ISBN:

9783518115817
3518115812

Erscheinungsdatum:

06.11.2002

Bindung:

Hardcover, Kartoniert
Weiterstöbern: