Mein Warenkorb

Berlin. Geschichte einer Stadt

34,00 € 17,95 €
noch 3 Stück verfügbar

Ab 29,-€ innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

sofort lieferbar

Details zum Buch

Beschreibung

Berlins Geschichte besteht aus Bildern. Und die haben wir alle schon mal gesehen. Auch dieses Buch besteht zum größten -- und wichtigeren -- Teil aus Bildern, aber rund ein Drittel des Gezeigten war für den Rezensenten neu; das legendäre Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz durfte wieder einmal vorführen, welche Schätze es birgt. Großes Plus. Die Texte kommen knapp und überwiegend auch anschaulich daher. Manchmal freilich zu knapp: Natürlich spielt Berlin in den 20er-Jahren als Weltort der Kunst und des gesellschaftlich Neuen eine wichtige Rolle. Nur gerät bei der hier gepflegten Konzentration das Bodenlose im Weimarer Staat -- für das Berlin ebenfalls ein wichtiger Schauplatz war -- aus dem Blick: Die Nazis kommen da plötzlich wie Fax aus der Kiste an die Macht. Und manchmal lässt leider auch die Anschaulichkeit zu wünschen übrig wie im Kapitel über das 17. und 18. Jahrhundert: "Neben der Wirtschaftsförderung durch staatliche Aufträge zielten die Unterordnung des Innungswesens unter staatliche Aufsicht und die Aufhebung zahlreicher Zunftbeschränkungen auf die Förderung des Wettbewerbs und der Konkurrenzfähigkeit der Berliner Gewerbe." Wer liest gern solche Sätze? Eine konzise, anschauliche Geschichte der deutschen Hauptstadt hat gefehlt, der vorliegende Versuch ist -- vor allem dank der Bildauswahl -- geglückt, für weitere Versuche bleibt Raum. --Michael Winteroll

Zustand

Originalverpackter Verlagsrest. Buchpreisbindung aufgehoben.

ISBN:

9783898090315