Mein Warenkorb

Die große Angst in den Bergen

24,95 € 7,95 €
vergriffen

Details zum Hörbuch

Beschreibung

"WIR LIEBEN DIE WELT, ABER DIE WELT LIEBT UNS NICHT, DAS IST DIE GROßE TRAGÖDIE." RAMUZ Ein Thriller elementaren Grauens. Nur den Alten im Dorf steht die Katastrophe von einst noch lebhaft vor Augen. Sie warnen. Der Bürgermeister aber hat die Jungen auf seiner Seite, und so beschließt die Gemeindeversammlung, die hochgelegene Weide endlich wieder gewinnbringend zu nutzen. Nach der Schneeschmelze ziehen sieben Sennen nach Sassenaire hinauf. Doch schon bahnt sich Unheil an: Eine Seuche bricht aus, die Sennen sind zu strikter Quarantäne gezwungen, einer nach dem andern erliegt der Angst oder verfällt dem Wahnsinn. Charles Ferdinand Ramuz (1878-1947) gilt als bedeutendster Vertreter der Schweizer Literatur in französischer Sprache. Bekannt wurde er durch seinen Roman "Die große Angst in den Bergen" (1926) und durch seine Zusammenarbeit mit Igor Strawinsky. Zu seinen wichtigsten Werken zählen "Aline", "Die Geschichte vom Soldaten", "Farinet" und "Derborence".

Zustand

Originalverpackter Verlagsrest.

ISBN:

9783941004054
3941004050

Erscheinungsdatum:

07.09.2009