Mein Warenkorb

Mit ohne Mit

Neubuch

30,00 €
Noch nicht erschienen. Lieferung erfolgt bei Erscheinen. Wir informieren Sie!

Details zum Buch

Beschreibung

Werner Hamachers Denken war stets ein solches in Relationen, Verhältnissen, Bezügen, Beziehungen - und dies sowohl in der Dimension der Fülle wie der des Mangels. Präpositionen wie 'hier', 'zwischen', 'mit', 'ohne' nehmen in seinen Schriften daher einen bedeutenden Raum ein. Die hier vorliegende Textsammlung trägt im Titel denn auch die doppelte Verschränkung eines 'mit' in der Kopplung zu einem grundlegenden Mangel. Der Band vereinigt bislang in deutscher Sprache noch unpublizierte Texte zu Denkfiguren u.a. von G.W.F. Hegel, Martin Heidegger, Emmanuel Levinas oder Jacques Derrida und zeugt von der großen Nähe zu Jean-Luc Nancy, dessen Denken des 'Mit-Seins' Werner Hamacher hier in mehreren Texten einer ebenso genauen wie leidenschaftlichen Lektüre zuführt.

ISBN:

9783035803327
3035803323

Erscheinungsdatum:

27.10.2020

Bindung:

Hardcover, Kartoniert
Weiterstöbern: