Mein Warenkorb

Perspektivismus

Neubuch

22,90 €
lieferbar

Details zum Buch

Beschreibung

Dass alles eine Frage der Perspektive sei, scheint selbst kaum mehr eine Frage der Perspektive zu sein. Die Plausibilität dieser Position verdeckt jedoch die Differenzen innerhalb des Perspektivismus. So gibt es eine epistemische Version, die die Unhintergehbarkeit der Perspektive verdeutlicht; eine hermeneutische, die unterstreicht, dass ein Gegenstand nicht selbst bestimmt, wie er verstanden werden könnte; und eine moralische, die den Konflikt zwischen Überzeugungen und Werten verarbeitet. Lässt sich trotz dieser Differenzen eine einheitliche Position formulieren, die das Etikett des Perspektivischen verdient? Liegen hierin womöglich Chancen, die Alternative zwischen relativistischen und realistischen Positionen zu unterlaufen?

ISBN:

9783787335329
3787335323

Erscheinungsdatum:

15.12.2018

Bindung:

Hardcover, Kartoniert
Weiterstöbern: