Mein Warenkorb

Am Rande Berlins

Neubuch

22,00 €
Buch kann über Verlag bestellt werden, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Details zum Buch

Beschreibung

Das im Herbst 1887 eröffnete städtische Obdach von Berlin, umgangssprachlich 'Palme' genannt, galt anfangs als mustergültige Einrichtung. Allerdings offenbarten sich in der alltäglichen Praxis schon bald grundlegende Mängel wie eine regelmäßige Überbelegung, hygienische Probleme oder auch tätliche Übergriffe des Aufsichtspersonals. In der Folge wurde die 'Palme' weit über die Stadtgrenzen hinaus als Symbol großstädtischer Armut und Spiegelbild wirtschaftlicher und sozialer Krisen bekannt. Die Untersuchung von Florian Bielefeld bietet nun erstmals einen Überblick über die gesamte Geschichte dieser Einrichtung und eröffnet verschiedene Perspektiven auf die Lebenswelt obdachloser Menschen in Berlin vom Kaiserreich über die Jahre der Weimarer Republik bis in die Zeit des Nationalsozialismus. Die Fürsorge für Obdachlose bewegte sich über die Jahrzehnte zwischen einer notdürftigen Unterstützung, sozialer Kontrolle sowie entschiedener Repression und systematischer Verfolgung.

ISBN:

9783954102730
3954102730

Erscheinungsdatum:

28.01.2021

Bindung:

Hardcover, Kartoniert
Weiterstöbern: